Mitarbeiter/in Controlling/Forschungsförderung

Das Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen ist ein branchennahes Institut der leder-, kunststoff- und kollagenverarbeitenden Industrie, das vorwettbewerbliche Forschung und Entwicklung sowie Auftrags­forschung betreibt. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden für marktfähige Technologien und Problemlösungen vorbereitet. Darüber hinaus werden umfangreiche Prüfdienstleistungen angeboten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in Controlling/Forschungsförderung

Aufgaben

  • Controlling
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Budgetplanung und-überwachung
  • Kommunikation mit Vertragspartnern, Projektträgern, Forschungseinrichtungen, Behörden und intern

Wir erwarten

  • abgeschlossene Ausbildung als

            – Betriebswirt, idealerweise mit techn.-naturwissenschaftlichem Hintergrund oder                                  – Informatikkaufmann/-frau, mit techn.-naturwissenschaftlichem Hintergrund oder                                – Ingenieur, mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund

  • mehrjährige Berufserfahrung mit

            – technisch-kommerziellen Vorgängen                                                                                                                        – Aufbau und Umgang mit der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung                                              – Planung und Koordination komplexer Prozesse                                                                                                    – Kalkulation und betriebliche Abrechnung

  • idealerweise Erfahrung mit der Beantragung und Abrechnung von Forschungsprojekten
  • professioneller Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Datenbanken
  • Englisch in Wort und Schrift  
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit  

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • leistungsgerechte Entlohnung nach Haustarif
  • einen vorerst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird ausdrücklich angestrebt
  • gute Sozialleistungen
  • flexible Arbeitszeit

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennzeichen 18/2018 an:

Bewerbung-V@filkfreiberg.de (Anhang bitte nur eine PDF-Datei)

oder

Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH (FILK)
z. Hd. Frau Katrin Zeibe
Meißner Ring 1 – 5
09599 Freiberg

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Herr Ralf Böttcher 03731 366-149.