Physiklaborant (m/w/d) für Akkreditiertes Prüflabor

Das Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen ist ein branchennahes Institut der leder-, kunststoff- und kollagenver­arbei­tenden Industrie, das vorwettbewerbliche Forschung und Entwicklung sowie Auftrags­forschung betreibt. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden für marktfähige Technologien und Problemlösungen vorbereitet. Darüber hinaus bietet das Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH (FILK) im Rahmen des institutseigenen akkreditierten Prüflaboratoriums umfangreiche Prüfdienstleistungen an. Als kompetenter Partner stehen wir in vielfältigsten Prüfangelegenheiten sowohl national als auch international agierenden Kunden zur Seite. Schwerpunkte stellen dabei physikalische und chemische Materialprüfungen, Emissionsuntersuchungen sowie Schadensanalysen dar.

Wir suchen ab sofort eine/n

Physiklaborant (m/w/d).

Ihre Aufgabe:

  • Planung und Durchführung Materialprüfungen
  • Zusammenstellung und Bewertung von Prüfergebnissen
  • Probenpräparation
  • Eigenverantwortliche Betreuung, Überprüfung und Wartung von Prüfgeräten
  • Mitwirkung an Forschungsarbeiten

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Physiklaborant, Werkstofftechniker
  • Materialprüfer, Chemielaborant o. ä.
  • Strukturierte und exakte Arbeitsweise
  • Hohe Flexibilität bei wechselnden Anforderungen
  • Fähigkeit zum selbständigen und teamorientierten Arbeiten
  • hohe Sorgfalts- und Qualitätsorientierung
  • Interesse und Verständnis für prüftechnische FragestellungenM
  • Materialkenntnis im Bereich Leder, beschichtete Textilien und Kunststoffe wünschenswert

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in modernen Laboratorien, ein angenehmes Arbeitsklima, gute Sozialleistungen und eine Entlohnung nach Haustarif.

Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Wenn Sie in der beschriebenen Aufgabe Ihre Herausforderung sehen, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivations­schreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

E-Mail: ausschreibung2@filkfreiberg.de

Anhang bitte nur im PDF-Format (eine Datei) und Kennzeichen: Ph2 angeben.

Alternativ auch schriftliche Bewerbung an:

Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH
Katrin Zeibe
Meißner Ring 1-5
09599 Freiberg