Für die Abteilung Leder und Lederverarbeitung am FILK Freiberg suchen wir als Verstärkung einen

Wissenschaftler der Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen oder Maschinenbau (Universität oder Hochschule)

Das Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen (FILK) ist ein branchennahes Institut der leder-, kunststoff- und kollagenverarbeitenden Industrie, das vorwettbewerbliche Forschung und Entwicklung sowie Auftragsforschung betreibt. Gerberei und Lederherstellung sind die ältesten Kompetenzbereiche des FILK. Aufgaben heute sind Forschungsarbeiten entlang der gesamten Herstellungstechnologie von Leder. Dabei werden sowohl grundlegende Ansätze verfolgt als auch Optimierungen an Technologien durchgeführt. Am FILK arbeitet ein interdisziplinäres Team von u. a. Chemikern, Biologen, Mathematikern, Physikern und Technologen.

Ihre Aufgabe

  • Selbständige Beantragung und Leitung von Forschungsprojekten mit dem Schwerpunkt Gestaltung von Prozessen und Stoffströmen
  • Planung, Betreuung und Auswertung von Versuchen im Labor- und Technikumsmaßstab
    Kooperation mit Industriepartnern
  • Erstellung von Veröffentlichungen, Berichten und Vorträge (auch in englischer Sprache)
  • Lehraufgaben

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der genannten Fachrichtungen oder vergleichbarer Studiengänge
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Fachliche Neugier und interdisziplinäres Denken
  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich Mess- und Automatisierungstechnik wünschenswert

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in modernen Laboratorien, ein angenehmes Arbeitsklima und gute Sozialleistungen. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Eine Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Wenn Sie in der beschriebenen Aufgabe Ihre Herausforderung sehen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden sie diese mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an: ausschreibung1@filkfreiberg.de (Anhang bitte nur ein Dokument im PDF-Format)

Alternativ auch schriftliche Bewerbung an:

Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH
z. Hd. Frau Katrin Zeibe
Meißner Ring 1 – 5
09599 Freiberg

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Dr. Anke Mondschein, Tel. 03731/366-180