Covering materials for automotive industry and furniture

Advanced Vocational Training

Covering materials for automotive industry and furniture

Leather, textiles and coated textiles are important materials for applications in the automotive and furniture sector. The application areas of the materials are very similar, but not congruent. They are also increasingly processed in combination.

The introductory seminar has four focus topics: leather, textiles, coated textiles and their testing. After an introductory observation to compare the materials, than the definitions and the delimitation among each other, the first focus is on the production of automotive and upholstery leathers from the raw skin to the finished material, as well as the peculiarities of leather also with regard to its processing. The subsequent part deals with the different types of artificial leather, their production and special features.

The second day of the seminar begins with a guided tour over the institute's own technology and the testing laboratory. The third theme complex deals with the different types of textiles as well as their application. In the concluding block of the seminar, the examinations and specifications as well as the possibilities and procedures for error diagnosis and complaints processing are discussed. The introductory seminar ends with a final discussion and a questions-Answers session.

Please noticed that, all seminars are held in German.

Termin

17. und 18. April 2018

Veranstalter
Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen (FILK) gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Seminarleitung

Dr. Haiko Schulz, FILK gGmbH, Freiberg
Telefon: 03731 366-124
per E-Mail

Organisation

Christin Zingelmann, FILK gGmbH, Freiberg
Telefon: 03731 366-124
per E-Mail

Veranstaltungsort

FILK Freiberg
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Preis

750 Euro zzgl. ges. MwSt.

Anmeldung

Für Ihre Anmeldungen nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular. Die Anmeldung wird mit Zusendung der Rechnung über die Seminargebühr bestätigt. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist, um den Seminarcharakter der Veranstaltung gewähleisten zu können.

Anmeldeschluss

14 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Stornierung

Bei Absage der Teilnahme bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 % des Gesamtpreises erstattet. Für Stornierungen nach diesem Termin ist keine Erstattung möglich.

Leistung

Seminarhandbuch, Zertifikat, Pausenversorgung inkl. Mittagessen

(Änderungen des Zeitplanes vorbehalten)

Erster Tag (17. April 2018)

10.00 Uhr
Begrüßung
Dr. Haiko Schulz, FILK gGmbH, Freiberg
10.15 Uhr
Leder, Textilien, beschichtete Textilien
Dr. Haiko Schulz, FILK gGmbH, Freiberg
   • Definitionen, Abgrenzung
11.00 Uhr
Leder
Dr. Michael Meyer, FILK gGmbH, Freiberg
   • Rohware zur Lederherstellung und deren Eigenschaften
   • Histologie der Haut
   • Chemie und Aufbau der Haut
   • Konservierung
11.45 Uhr
Mittagspause
12.30 Uhr
Lederherstellung
Antoanete Trommer, FILK gGmbH, Freiberg
   • Wasserwerkstatt
   • Gerbverfahren
   • Nasszurichtung
   • Endzurichtung
14.30 Uhr
Pause
14.45 Uhr
Beschichtete Textilien / Kunstleder 1
Dr. Andrea Stoll, FILK gGmbH, Freiberg
   • Technologien und Maschinen zur Herstellung
   • Textilien für die Kunstlederherstellung
   • Zurichtung von Kunstleder
15.45 Uhr
Pause
16.00 Uhr
Beschichtete Textilien, Kunstleder 2
Dr. Andrea Stoll, FILK gGmbH, Freiberg
   • PVC-Kunstleder
   • PUR-Kunstleder
   • Koagulate, Mikrofasermaterialien
17.00 Uhr
Ende des 1. Veranstaltungstages

Zweiter Tag (18. April 2018)

08.45 Uhr
Führung durch die Technika
Dr. Haiko Schulz, Dr. Michael Meyer, Dr. Andrea Stoll, FILK gGmbH, Freiberg
   • Gerberei
   • Beschichtungslabor
   • Prüflabor
10.15 Uhr
Pause
10.30 Uhr
Textilien 1
Dr. Heike Illing-Günther, STFI e.V., Chemnitz
   • Faserstoffe für Bezugsmaterialien und Beschichtungsträger
   • Garnbildung und Garneigenschaften
11.45 Uhr
Mittagspause
10.30 Uhr
Textilien 2
Dr. Heike Illing-Günther, STFI e.V., Chemnitz
   • Webwaren
   • Maschenwaren
13.00 Uhr
Charakterisierung und Prüfung
Dr. Haiko Schulz, FILK gGmbH, Freiberg
   • Spezifikationen
   • standardisierte Prüfverfahren
   • Untersuchungsmethoden
14.00 Uhr
Pause
14.15 Uhr
Fehleranalysen
Dr. Haiko Schulz, FILK gGmbH, Freiberg
   • prinzipielles Vorgehen
   • messtechnische Möglichkeiten
15.00 Uhr
Abschlussrunde
Dr. Haiko Schulz, FILK gGmbH, Freiberg
   • Zusammenfassung
   • Fragen und Antworten
15.15 Uhr
Ende des Weiterbildungsseminars

 

 

Hier können Sie unseren Informationsflyer zum Seminar herunterladen.