Katalog - Beurteilung von Leder und Kunstleder im Fahrzeuginnenraum

Leder und Kunstleder unterliegen über den Lebenszyklus eines Fahrzeuges hinweg vielfältigsten und teilweise nicht abschätzbaren Belastungen. Dazu gehören sowohl mechanische als auch chemische Beanspruchungen, die zu Schäden führen können. Für die sachgerechte Bearbeitung von daraus resultierenden Reklamationen vor allem im direkten Kundenkontakt vor Ort standen bislang nicht ausreichend Informationen zur Verfügung.

Der Beurteilungskatalog soll dem Nutzer, wie beispielsweise Werkstattmeistern, Serviceleitern, Serviceberatern, Bearbeitern von Reklamationen und Gutachtern ein Hilfsmittel an die Hand gegeben, um Schadensfälle und Beanstandungen nach dem neuesten Wissensstand fachgerecht und sicher differenzieren und bewerten zu können.

Dem Katalog liegt ein striktes Prinzip der Neutralität zu Grunde. Er berücksichtigt dabei die Betrachtungsweisen aller möglichen in einem Beanstandungsfall beteiligten Interessensgruppen, also Automobilhersteller, Endkunden, Systemlieferanten, Materialhersteller, Gutachter und Prüfinstitute in gleichberechtigtem Maße.

Neben der systematischen Kategorisierung typischer Schäden und Fehlstellen an Ledern und Kunstledern bietet der Katalog sehr viele zusätzliche Informationen, Handlungsempfehlungen und nützliche Materialkenntnisse. Zusätzlich zur bildunterstützten Beschreibung bekannter Schäden und Fehlstellen liefert er auch Aussagen über mögliche Ursachen und Empfehlungen für das weitere Vorgehen, Reparaturempfehlungen sowie Hinweise, wie Schäden vermieden werden können.

Download Informationsflyer Beurteilungskatalog >

Zur Bestell-Anfrage >