Temperatur-connective Polyurethanvergütung für elastische Bodenbeläge

BMWi IGF 20899 BG | Laufzeit: 04.2020 – 03.2022 Diana Romstedt, Oliver Klimmt, FILK Freiberg; wfk-Cleaning Krefeld
  • Kategorien:
  • Dünnbeschichtungen

AUFGABENSTELLUNG

Über 90 % der verwendeten elastischen Bodenbeläge sind werkseitig mit einer sehr dünnen Vergütung aus irreversibel vernetztem Polyurethan ausgerüstet, die einen möglichst langanhaltenden Belagsschutz gegenüber mechanischen Einflüssen sowie gegenüber Anschmutzungen bieten soll. In Bereichen hoher Beanspruchung können Schädigungen der PU-Vergütung schon nach wenigen Monaten auftreten. Verschlissene Stellen führen zu einer Änderung bodenbelagsrelevanter Eigenschaften (z. B. optisches Erscheinungsbild, Rutschhemmung, Anschmutzverhalten).

Eine Sanierung elastischer Bodenbeläge ist derzeit nur unter erheblichem technischen und zeitlichem Aufwand möglich. Um eine Sanierung der PU-Vergütung zu umgehen, werden elastische Bodenbeläge häufig aufwendig mit Pflegedispersionen befilmt. Die Lebensdauer erneuerbarer Pflegebefilmungen beträgt ca. 12 Monate. Die Erneuerung dieser Schutzschichten ist sehr aufwendig und führt ferner zu deutlichen Verzögerungen im Betriebsablauf von Gebäudebetreibern.

 

PROJEKTZIEL | ARBEITSHYPOTHESE

Ziel des beantragten Forschungsvorhabens ist eine sog. Temperatur-connective Polyurethan-Vergütung, die aus speziell zu entwickelnden thermoplastischen Polyurethanen (TPUs) mit thermisch schaltbaren vernetzenden Funktionen besteht (Abbildung). Eine derartige Temperatur-connective PU-Vergütung ermöglicht eine wirtschaftliche Sanierung elastischer Bodenbeläge, d. h. zum einen ist deren vollflächige oder partielle Erneuerung möglich und zum anderen ist diese mittels strukturierter Template prägbar.

 

NUTZEN | AUSBLICK

Von den Projektergebnissen profitieren sowohl Reinigungsdienstleister (vorwiegend KMU) als auch Hersteller elastischer Bodenbeläge, da eine innovative Vergütung für elastische Bodenbeläge entwickelt wird, wodurch sich deren wirtschaftliche Situation deutlich verbessert. Aufgrund der einfachen Sanierbarkeit der Temperatur-connectiven PU-Vergütung kann auf den Einsatz erneuerbarer Pflegebefilmungen verzichtet werden, woraus sich hohe wirtschaftliche Vorteile für Reinigungsdienstleister ergeben.

FORMALE ANGABEN

Programm: IGF

Förderkennzeichen: 20899 BG

Projektbeginn: 04.2020

Laufzeit: 24 Monate

PROJEKTBEARBEITER FILK

Diana Romstedt

Oliver Klimmt

 

 

PROJEKTPARTNER

wfk-Cleaning Krefeld

 

 

 

Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Einstellungen verwalten Alle akzeptieren

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Zeige Informationen zu funktionalen Technologien und verwendeten Cookies
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Name: TYPO3 Backend
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Zeige detailierte Informationen
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor.

Cookies
Einstellungen speichern