Tensid- und enzymfreie Dezellularisierung von Pferdesehnen

BMWi INNO-KOM 49MF180148 | Laufzeit: 03.2019 – 08.2021 Marit Baltzer, Enno Klüver, FILK Freiberg
  • Kategorien:
  • Biogene Rohstoffe
  • Kollagen
  • Verfahren / Prozesse

PROBLEMSTELLUNG | AUFGABENSTELLUNG

Für die Herstellung zellfreier Biomaterialien als Gewebeersatz kommen zurzeit vor allem kostenintensive und sehr zeitaufwendige Dezellularisierungsverfahren zum Einsatz. Zur Zelllyse werden Proteasen und DNAasen eingesetzt, die Spülprozesse werden durch Tenside unterstützt. Rückstände der verwendeten Detergenzien im Gewebe können die Entzündungsprozesse auslösen. Alternativ sind Verfahren aus der Hautaufbereitung in der Wasserwerkstatt bekannt, wobei alle nichtkollagenen Bestandteile aus der Hautsubstanz entfernt werden. Die Prozessführung zeichnet sich im Wesentlichen durch einen scharfen pH-Shift aus, wobei es zu starken Quell-und Entquellvorgängen am Material kommt. Es kommen lediglich Säuren und Laugen zum Einsatz. Die prinzipielle Eignung der Prozesse für medizinische Anwendungen ist bekannt.

 

PROJEKTZIEL | ARBEITSHYPOTHESE

Equines Material der oberflächigen Beugesehne soll durch pH-Wechsel-Methoden dezellularisiert werden, in denen weder Tenside noch Enzyme zum Einsatz kommen. Für die Anwendung als Sehnen- und Bänderersatzmaterial sollen die Sehnen im Ganzen aufbereitet werden. Ziel ist es, den DNA-Gehalt im Gewebe auf unter 50 ng/mg TS und DNA-Fragmente kleiner als 200 bp zu reduzieren und per Histologie zu zeigen, dass keine Zellkerne mehr nachweisbar sind. Dabei soll sowohl die Nativität des Kollagens als auch die mechanische Stabilität der Sehne so gut wie möglich erhalten bleiben. Dazu werden Zugversuche sowohl am originärem Material als auch an Einzelfasern durchgeführt.

 

NUTZEN | AUSBLICK

Das zellfreie equine Sehnenmaterial dient als Alternative zu bovinen und porcinen Gewebeersatz-material und zeichnet sich durch besonders hohe mechanische Eigenschaften aus. Einsatzbereiche sollen Anwendungen in der orthopädischen Chirurgie für Schulterpatches, Rotatorenmanschette und/ oder als Sehnenersatz bei Knie, Hand- und Fußverletzungen.

FORMALE ANGABEN

Programm: INNO-KOM

Förderkennzeichen: 49MF180148

Projektbeginn: 3/2019

Laufzeit: 30 Monate

PROJEKTBEARBEITER FILK

Marit Baltzer

 

 

 

PROJEKTPARTNER

keine

 

 

 

Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Einstellungen verwalten Alle akzeptieren

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Zeige Informationen zu funktionalen Technologien und verwendeten Cookies
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Name: TYPO3 Backend
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Zeige detailierte Informationen
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor.

Cookies
Einstellungen speichern