FUNKTIONALE POLYMERBESCHICHTUNGEN

Das Kompetenzteam „Funktionale Polymerbeschichtungen – Komponenten, Verfahren, Eigenschaften“ richtet seine Tätigkeit auf die Erzeugung flächiger, flexibler Verbundmaterialien mit modifiziertern Polymersystemen, innovativen Werkstoffkombinationen und darauf abgestimmten Fertigungstechnologien.

Forschungsziel ist es, grundlegende und anwendungsspezifische Zusammenhänge zwischen der Struktur und den Eigenschaften solcher Materialien besser zu verstehen und für die Entwicklung neuer, multifunktionaler Verbundmaterialien und deren Anwendung gezielt zu nutzen.

Modifizierung von Beschichtungsstoffen

Eine Voraussetzung für multifunktionale Materialien sind entsprechend modifizierte Beschichtungsstoffe. Sie müssen ein optimales Verarbeitungsverhalten aufweisen und die angestrebten Zieleigenschaften der Materialien sicherstellen. Mehr erfahren...

Multifunktionale Materialien

Kern der Entwicklung von Verbundmaterialien mit neuartigen Eigenschaftskombinationen ist die Beschichtung von textilen und anderen Schichtträgern mit Polymerdispersionen, Polymerlösungen oder Polymerschmelzen, welche in der Regel modifiziert worden sind. In vielen Fällen basieren die verwendeten Beschichtungsstoffe auf Polyurethan, Polyvinylchlorid oder Silikon. Mehr erfahren...

Beschichtungstechnologien und -anlagen

Die Herstellung von flächigen Materialien kann mit unterschiedlichen Beschichtungs- und Verbundbildungsverfahren realisiert werden. Bei den R2R-Verfahren wird vor allem die Verkürzung der Prozesszeit und ein hohes Maß an Energieersparnis angestrebt. Das FILK verfügt dafür über vielfältige technologische Möglichkeiten. Mehr erfahren...

Kontakt:

Dr. habil Bernd Morgenstern
+49 3731 366166
bernd.morgenstern@filkfreiberg.de