Einflussfaktoren auf die Dimensions- und Strukturstabilität von Leder unter wechselnden Klimabedingungen

BMWi IGF 20362 BR | Laufzeit: 10.2018 – 03.2021 Michaela Schröpfer, FILK Freiberg
  • Kategorien:
  • Leder

AUFGABENSTELLUNG

Leder ist während seines Gebrauchs permanent wechselnder Temperatur- und Feuchte ausgesetzt. Dabei können drastische Werte erreicht werden, z. B. im Automobil oder bei der Schuhherstellung. Sowohl das Einwirken relativ hoher Temperaturen als auch der Wechsel von Feuchte und Temperatur führen zu temporären und permanenten Veränderungen des Leders, die die Gebrauchsfähigkeit einschränken. Die Veränderungen betreffen dabei jede Ebene der molekularen und übermolekularen Struktur. Makroskopisch manifestieren sich die Strukturänderungen als Dimensionsänderungen, Änderungen der Weichheit, der Biegesteifigkeit oder in Kraftentwicklungen unter isometrischen Bedingungen. Bei der Herstellung von schrumpfarmen Leder fehlen momentan noch oft die Strategien, um gezielt die Parameter zu variieren, die tatsächlich für das Schrumpfverhalten relevant sind. Weiterhin fehlen systematische Untersuchungen zur Wirkung chemischer und physikalischer Einflussfaktoren auf den Lederschrumpf.

 

PROJEKTZIEL | ARBEITSHYPOTHESE

Ziel des Projektes soll die Untersuchung wesentlicher Einflussfaktoren auf den Lederschrumpf chromfrei gegerbter Leder sein.

Folgende Einzelschwerpunkte sollen untersucht werden:

  • Einfluss der Chemie der Nachgerbstoffe und Fettungsmittel

  • Einfluss der Dynamik des Klimawechseltests, insbesondere der Einfluss der Feuchte

  • Einfluss der mechanischen Bearbeitung

Es wird dabei immer der Zusammenhang zwischen irreversiblen und reversiblen Dimensionsänderungen und den thermodynamischen Parametern, die die Degradation der molekularen Struktur charakterisieren, betrachtet.

 

NUTZEN | AUSBLICK

Die Anforderungen, die Leder im Einsatz in Automobilinnenraum, insbesondere zur Bespannung von Instrumententafeln erfüllen müssen, sind extrem hoch und stellen Gerbereien vor enorme Herausforderungen. Mit dem vorliegenden Projektantrag sollen Erkenntnisse erarbeitet werden, die für die Festigung und Ausbau der globalen Wettbewerbsposition insbesondere von KMU im lukrativen Automobilzuliefersektor von grundlegender Bedeutung sind. Mit entsprechendem Know-how zur Herstellung solcher Leder in gleichbleibender Qualität wird es ermöglicht, Leder im hochpreisigen Sektor zu verkaufen.

FORMALE ANGABEN

Programm: IGF

Förderkennzeichen: 20362 BR

Projektbeginn: 10.2018

Laufzeit: 30 Monate

PROJEKTBEARBEITER FILK

Dr. Michaela Schröpfer

 

 

 

PROJEKTPARTNER

keine

 

 

 

Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Einstellungen verwalten Alle akzeptieren

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Zeige Informationen zu funktionalen Technologien und verwendeten Cookies
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Name: TYPO3 Backend
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Zeige detailierte Informationen
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor.

Cookies
Einstellungen speichern