Produkt­entwicklung

Produktentwicklung

Kollagen ist ein vielseitiger biokompatibler Rohstoff für verschiedene Einsatzbereiche. Insbesondere eignet sich Kollagen aufgrund seiner Zellkompatibilität und geringen Immunogenität für medizinische und pharmazeutische Anwendungen, z. B. in der Wundheilung, der Weichgeweberegeneration oder Drug Delivery. Viele Forschungsprojekte am FILK beschäftigen sich mit der anwendungsorientierten Produktenwicklung. So wurden bereits Kollagenprodukte für den Einsatz in der Landwirtschaft (abbaubare Mulchfolien), im Lebensmittelbereich (proteinbasiertes Pet-Food), in der Kosmetik (Kollagenhydrolysate), in der medizinischen Schulung (Organmodelle) und in der Medizin (Dentalchips, Implantatmaterial, Tissue Engineering) entwickelt. Zur Herstellung kollagener Produkte gemäß den Anforderungen der Medizintechnik verfügt das FILK über ein Reinraumtechnikum.


Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de