OEKO-TEX® Zertifizierungen

Sicherheit für Konsumenten

Grundgedanke der OEKO-TEX® Zertifizierungen ist seit mittlerweile mehr als 25 Jahren, dem Konsumenten ein Höchstmaß an humanökologischer Produktsicherheit für Textil-oder Lederartikel zu bieten und zugleich zu garantieren, dass diese nachhaltigen Produkte auf umwelt- und sozialverträgliche Weise hergestellt wurden.

Als etabliertes Materialforschungs- und Prüfinstitut für die Automobil-, Möbel-, Bekleidungs- und Schuhindustrie bietet unser Prüflabor die Prüfung und Zertifizierungen nach dem OEKO-TEX®-Zertifizierungssystem an und geben Ihnen im Prozess praktische Hilfestellung.

Dr. Ines Stachel

Leiterin Arbeitsgruppe Chemische Analytik | OEKO-TEX® | Akkreditiertes Prüflaboratorium


Erfahren Sie mehr in dieser Broschüre

Made in Green by OEKO-TEX®

MADE IN GREEN by OEKO-TEX® ist ein unabhängiges Produktlabel, das dem gestiegenen Bewussten der Verbraucher für umwelt- und sozialverträglich hergestellte Produkte entgegenkommt. Es ermöglicht Herstellern und Händlern von Textil- und Lederartikeln, ihre Produktverantwortung deutlich sichtbar zum Ausdruck zu bringen Die MADE IN GREEN Produkt ID macht die gesamte Wertschöpfungskette transparent und schafft für Verbraucher eine verlässliche Orientierung für eine nachhaltige Kaufentscheidung.

MADE IN GREEN by OEKO-TEX® geht über die Schadstofffreiheit hinaus. Bewertet werden auch die zur Herstellung notwenige Rohmaterialien und Prozesschemikalien, Herstellungsprozesse und Standortmanagement. Je mehr Vorprodukte und Prozesse über OEKO-TEX® zertifiziert sind, umso einfacher wird für Hersteller und Händler von Textil- und Lederprodukten eine MADE IN GREEN by OEKO-TEX®-Zertifizierung. Informieren Sie sich hier zum OEKO-TEX®-Portfolio.


LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®

Der LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® ist ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für Leder sowie für Lederartikel aller Produktionsstufen. Beispiele für zertifizierbare Artikel sind: Lederhalbfabrikate (z.B. Wet-blue, Wet-white, Crust, etc.), Fertigleder, Lederfaserwerkstoffe, konfektionierte Artikel (Bekleidung aller Art, Accessories, Lederhandschuhe, Ledertaschen, Lederbezüge u.v.m.). Die Anforderungen des Anhang XVII und XIV der REACh Regulation und der ECHA SVHC Kandidatenliste sind in die Prüfungen eingeschlossen.

Als etabliertes Materialforschungs- und Prüfinstitut für die Gerberei- und Lederindustrie sowie für deren Abnehmer aus der Automobil-, Möbel-, Bekleidungs- und Schuhindustrie bietet das Prüflabor des Institutes die Prüfung und Zertifizierung von Leder und Lederprodukten gemäß dem Leather Standard by OEKO-TEX® an. Auf Basis wissenschaftlich fundierten Kenntnisse unterstützen wir Unternehmen beim Erreichen der angestrebten humanökologischen Produktsicherheit.

Erfahren Sie mehr in dieser Broschüre


Erfahren Sie mehr in dieser Broschüre

Standard 100 by OEKO-TEX®

Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist sicherlich das weltweit am weitesten verbreitete Label der OEKO-TEX®-Produktfamilie zur Kennzeichnung schadstoffgeprüfter Textilien, Kunstleder, beschichteter Textilien und Komposite. Die Zertifizierung erfolgt auf der Basis des OEKO-TEX® Kriterienkataloges. Er berücksichtigt zahlreiche sowohl reglementierte wie nicht-reglementierte Substanzen, die der menschlichen Gesundheit schaden könnten. Vielfach gehen die gesetzten Grenzwerte für den STANDARD 100 über nationale und internationale Vorgaben hinaus.

Die Produktzertifizierung nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist modular aufgebaut. Textile Artikel können auf jeder Stufe der Verarbeitung, inklusive der Herstellung von Zubehör, überprüft und zertifiziert werden. Durch die Anerkennung von Vor-Zertifikaten können Prüfkosten bei Folgezertifizierungen eingespart werden.


SteP by OEKO-TEX®

STeP hebt sich von anderen Zertifizierungssystemen dadurch ab, dass es nicht nur einzelne Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt, sondern eine ganzheitliche Analyse und Bewertung der Produktionsbedingungen vornimmt. STeP analysiert alle wichtigen Unternehmensbereiche im Rahmen von 6 Modulen:

  • Chemikalienmanagement

  • Umweltleistung

  • Umweltmanagement

  • Soziale Verantwortung

  • Qualitätsmanagement

  • Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit

Ziel der STeP-Zertifizierung ist die dauerhafte Umsetzung umweltfreundlicher Produktionsprozesse, sozialer Arbeitsbedingungen und optimaler Arbeitssicherheit.

Erfahren Sie mehr in dieser Broschüre


Erfahren Sie mehr in dieser Broschüre

ECO PASSPORT by OEKO-TEX®

ECO PASSPORT by OEKO-TEX® ist ein unabhängiges Zertifikationssystem für Chemikalien, Farbmittel und Hilfsstoffe, das die Unternehmen der Textil- und Lederindustrie bei der Auswahl humanökologisch unbedenklicher und umweltfreundlicher Chemikalien unterstützt. Die Anerkennung der Zertifizierung nach ECO-PASSPORT bei der Zertifizierung nach STANDARD 100, LEATHER STANDARD und STeP ist gelebtes Zusammenspiel der Schritte Inputkontrolle und Produktkontrolle hin zu mehr Transparenz zum Vorteil des Kunden.

Eine ECO PASSPORT Zertifizierung inkl. Audit wird von der ZDHC Organisation als „MRSL Conformance Indicator Level 3“ anerkannt. Ein Self-Assessment gewährt ZDHC Konformitätslevel 2. Die Durchführung des CAS-Nummern-Screenings und der Analytischen Prüfung erreichen das ZDHC Konformitätslevel 1. Die MRSL-Konformität, wie in der neuesten ZDHC MRSL-Version definiert, ist im Zertifizierungsprozess von ECO PASSPORT vollständig abgedeckt.



Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de