02.07.2018

DR. INA PRADE IN DEN BEIRAT DER DECHEMA-FACHGRUPPE ZELLKULTURTECHNOLOGIE GEWÄHLT

Im Beirat der Fachgruppe Zellkulturtechnologie unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Noll, Lehrstuhl für Zellkulturtechnik an der Universität Bielefeld, und Prof. Dr. Roland Wagner, Vice President Bioprocess bei der Development Rentschler Biotechnologie GmbH, wird sich zukünftig auch Dr. Ina Prade, Wissenschaftlerin am FILK und Gruppenleiterin Zellkultur, engagieren.

Dr. Ina Prade

Die Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. (DECHEMA) hat am Rande ihrer Konferenz 3D Cell Culture 2018 neue Beiräte für zwei ihrer Fachgruppen gewählt.

Im Beirat der Fachgruppe Zellkulturtechnologie unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Noll, Lehrstuhl für Zellkulturtechnik an der Universität Bielefeld, und Prof. Dr. Roland Wagner, Vice President Bioprocess bei der Development Rentschler Biotechnologie GmbH, wird sich zukünftig auch Dr. Ina Prade, Wissenschaftlerin am FILK und Gruppenleiterin Zellkultur, engagieren.

Die Fachgruppe umfasst Mitglieder großer Pharmafirmen, des Mittelstandes sowie von Forschungseinrichtungen mit Kernkompetenzen in der Zellkulturtechnologie. In diesem Kontext beschäftigt sich die DECHEMA-Fachgruppe Zellkulturtechnologie insbesondere mit folgenden Aspekten:

 

  • Effizienzsteigerung und Kostenreduktion bei der Arzneimittelherstellung durch Steigerung der Arzneimittelwirksamkeit, neue Expressionssysteme und effizientere Produktionsprozesse

  • Verbesserung der Arzneimittelevaluierung durch reproduzierbare Generierung humaner organtypischer Zell- und Gewebeverbände in vitro auf Basis des Tissue Engineering

 

Neue Ansätze beim Tissue Engineering und in der Stammzellbiologie mit ihren enormen gesellschaftlichen, medizinischen und wirtschaftlichen Implikationen sowie innovative Modelle zur in vitro-Evaluierung von Arzneimitteln tragen zu einem Bedeutungsaufschwung der Zellkulturtechnologie bei. Von entscheidender Bedeutung für die weitere nachhaltige Entwicklung der Zellkulturtechnologie ist die Verknüpfung der bisher dominierenden Disziplinen Zellbiologie, Molekularbiologie und Bioverfahrenstechnik mit der funktionellen Genomanalyse (insb. Transkriptom, Proteom, Metabolom) und der Bioinformatik. So kann der Entwicklung der Zellkulturtechnik von einer vorwiegend experimentell empirischen zu einer modell- und theoriebasierten Disziplin Vorschub geleistet werden.

Kontakt

FILK - Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Einstellungen verwalten Alle akzeptieren

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Zeige Informationen zu funktionalen Technologien und verwendeten Cookies
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Name: TYPO3 Backend
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Zeige detailierte Informationen
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor.

Cookies
Einstellungen speichern