Chemie der Polymere

Die Forschungsvorhaben der zurückliegenden Jahre führten zu der Erkenntnis, dass die Eigenschaften von Beschichtungen und Verbundmaterialien funktioneller gestaltet und qualitativ verbessert werden, wenn es gelingt, zusätzliche Funktionen zu integrieren und auftretende Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Das kann unter anderem durch eine gezielte chemische Modifizierung der am Verbundaufbau beteiligten Polymere und/oder mit maßgeschneiderten Additiven erreicht werden. Dieser Herausforderung stellt sich die Abteilung Chemie der Polymere.

Mit Hilfe chemischer und physiko-chemischer Methoden der Kombination von polymeren Strukturelementen mit unterschiedlichen inhärenten Eigenschaften sollen neuartige Polymersysteme geschaffen werden.

Abteilungsleitung


"An Polymeren fasziniert mich das Zusammenspiel der verschiedensten Disziplinen und Themenbereiche. Die Chemie spielt eine ebenso große Rolle wie die Physik. Die Zusammensetzungen von Formulierungen und die chemischen Modifikationen sind wichtig genauso wie die Wechselwirkungen der Verbindungen untereinander. Kleinste Teilchen oder der Austausch funktioneller Gruppen können enorme Auswirkungen haben. Den Struktur-Eigenschafts-Beziehungen der Polymere und Kunststoffadditive auf den Grund zu gehen und diese zu nutzen, treibt die Forschung in meiner Abteilung an. Durch die Kombination und Modifikation von Substanzen unterschiedlicher Herkunft wollen wir zum Fortschritt Richtung Nachhaltigkeit und alternativer Materialien beitragen."


Dr. Maren Lehmann

Abteilung Chemie der Polymere

ZUKUNFTSWEISENDE POLYMERSYSTEME

Gegenwärtig arbeitet unsere Abteilung an drei Schwerpunkten. Zum einen koppeln wir Polymere synthetischen und biologischen Ursprungs in geeigneter Weise miteinander (polymeranaloge Umsetzung, reaktive Spacergruppen, Blockcopolymere). Auch die Synthese spezieller Polymere ist beabsichtigt. Zum anderen untersuchen wir eingehend die Rolle und Wirkung von oberflächenaktiven Substanzen bei der Stabilisierung von wässrigen Polymerdispersionen als zukunftsweisende Beschichtungsstoffe. Wir wollen sie besser als bisher verstehen, um die Film- bzw. Schichtbildung gezielt zu beeinflussen. Zum dritten modifizieren wir die Eigenschaften von Polymeren mittels funktionaler Additive wie z. B. Weichmacher und Flammschutzmittel. Hier richten wir den Fokus vor allem auf biobasierte Systeme. Dabei können wir bereits auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Darüber hinaus werden schrittweise Methoden zur Charakterisierung der molekularen Struktur von Polymeren etabliert.

Unsere Dienstleistungen

Im Bereich Polymerchemie und ‑charakterisierung bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Entwicklungsarbeiten zur Testung und Optimierung von Formulierungen und Verarbeitungsprozessen in den Bereichen Dispersionen, Weichmacher und Flammschutz,

  • Viskositätsmessungen und rheologische Untersuchungen,

  • dynamisch mechanische Thermoanalyse und Thermogravimetrie.

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Dann schreiben Sie uns!

Dr. Maren Lehmann

Abteilung Chemie der Polymere


Auswahl laufender Projekte Zur Übersicht

Reinventing a smart, circular, and competitive textile industry with advanced myco-fibres (MY-FI)

Horizon H2020-FNR-2020-1 | Laufzeit: 11.2020 – 04.2024

Anke Mondschein, FILK Freiberg

Projektende: 30.04.2024

Kategorien:

  • Biogene Rohstoffe
  • Technische Textilien/Composite

Maßgeschneiderte thermoformbare bio-TPU-Folien

BMWi INNO-KOM 49MF210105 | Laufzeit: 10.2021 – 03.2024

Sergei Wittchen, FILK Freiberg

Projektende: 31.03.2024

Kategorien:

  • Funktionale Schichtsysteme

Entwicklung einer protonenleitenden, fluorfreien Silikonmembran für Brennstoffzellenanwendungen

BMWi INNO-KOM 49MF210015 | Laufzeit: 05.2021 – 10.2023

Sophia Rau, Kristin Trommer, FILK Freiberg

Projektende: 31.10.2023

Kategorien:

  • Technische Textilien/Composite

Pyrolyse-GC/MS für das Monitoring von Leder und Kunstleder

BMWi INNO-KOM 49MF200139 | Laufzeit: 03.2021 – 08.2023

Nadja Dittrich, Ute Morgenstern, FILK Freiberg

Projektende: 31.08.2023

Kategorien:

  • Prüfmethoden/Analyseverfahren
  • Technische Textilien/Composite

Wärmeisolierende Polymerfolien für Dachabdichtungen

BMWi INNO-KOM 49MF210041 | Laufzeit: 06.2021 – 08.2023

Sergei Wittchen, Oliver Klimmt, Kristin Trommer, FILK Freiberg

Projektende: 31.08.2023

Kategorien:

  • Funktionale Schichtsysteme

Immunogenität von Kollagenprodukten in Bezug zum DNA-Gehalt

BMWi INNO-KOM 49VF210004 | Laufzeit: 07.2021 – 06.2023

Sandra Stenzel, FILK Freiberg

Projektende: 30.06.2023

Kategorien:

  • Biogene Rohstoffe
  • Kollagen

Technologie zur Probenpräparation auf Basis von Lasertechnik

BMWi INNO-KOM 49MF200122 | Laufzeit: 02.2021 – 05.2023

David Ehinger, Sascha Dietrich, FILK Freiberg

Projektende: 31.05.2023

Kategorien:

  • Technische Textilien/Composite
  • Verfahren/Prozesse

Flexible Polymernanokomposite mit Peltier-Effekt für eine aktive Kühlung in Polymerflächen

BMWi IGF 21854 BR | Laufzeit: 06.2021 – 05.2023

Kristin Trommer, Minoj Gnanaseelan, FILK Freiberg; Silke Hampel, Leibniz-IFW Dresden

Projektende: 31.05.2023

Kategorien:

  • Funktionale Schichtsysteme
  • Technische Textilien/Composite

Entwicklung eines multiparametrischen, ortsaufgelösten, elastischen Drucksensors

BMWi IGF 21820 BG | Laufzeit: 05.2021 – 04.2023

Martin Heise, Kristin Trommer, FILK Freiberg; Adrian Mahlkow, OUT Berlin

Projektende: 30.04.2023

Kategorien:

  • Funktionale Schichtsysteme

Modellierung der Hafteigenschaften zwischen Textil und Beschichtung durch Korrelation von Garnparametern unter dem Aspekt der Rohstoff- und Energieeffizienz (HaTeBe)

BMWi IGF 21428 BR | Laufzeit: 10.2020 – 03.2023

Martin Strangfeld, Frauke Junghans, FILK Freiberg; Corinna Falck, STFI Chemnitz

Projektende: 31.03.2023

Kategorien:

  • Technische Textilien/Composite
  • Werkstoffcharakterisierung

PUR-Kunstleder mit mehr als 85 % biobasiertem Materialanteil

BMWi INNO-KOM 49MF200140 | Laufzeit: 03.2021 – 02.2023

Andrea Winkler, Kristin Trommer, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Biogene Rohstoffe
  • Technische Textilien/Composite

Entwicklung eines blockfreien silikonbasierten Lackes für flexible Silikonverbundmaterialien

BMWi INNO-KOM 49MF200137 | Laufzeit: 03.2021 – 02.2023

Sophia Rau, Kristin Trommer, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Technische Textilien/Composite

Entwicklung eines nachhaltigen recyclingfähigen Einkomponenten-Kunstleders auf PBS-Basis

BMWi IGF 21730 BG | Laufzeit: 03.2021 – 02.2023

Frank Gähr, DITF Denkendorf; Oliver Klimmt, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Technische Textilien/Composite

Reibinstabilitäten von Interieurmaterialien bei Klimawechsel

BMWi INNO-KOM 49MF200041 | Laufzeit: 09.2020 – 02.2023

Susanne Fritz, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Leder
  • Technische Textilien/Composite
  • Werkstoffcharakterisierung

Entwicklung eines Verfahrens zur Sekretion von rekombinanten, kollagenähnlichen Proteinen

BMWi INNO-KOM 49VF200021 | Laufzeit: 09.2020 – 02.2023

Birgit Voigt, Sandra Stenzel, Ina Prade, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Biogene Rohstoffe
  • Kollagen

Alle abgeschlossenen Projekte finden Sie hier Zur Projektbibliothek

Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Einstellungen verwalten Alle akzeptieren

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Zeige Informationen zu funktionalen Technologien und verwendeten Cookies
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Name: TYPO3 Backend
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Zeige detailierte Informationen
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor.

Cookies
Einstellungen speichern