Biologie

Die Biologie ist die Wissenschaft des Lebens und der Lebewesen und deren Interaktion mit ihrer Umgebung. Es ist zu vermuten, dass sie so alt wie der Mensch selbst ist, der versuchte, physikalische und biochemische Mechanismen von Lebewesen und Organismen aufzuklären. Heute steht mehr denn je auch die industrielle Nutzung der Biologie im Fokus der Wissenschaft. Mit Blick auf die Biologisierung unserer Wirtschaft und Gesellschaft dürfte ihre Bedeutung in den kommenden Dekaden noch wachsen.

Abteilungsleitung


"Als ich am FILK anfing, steckte das Forschungsgebiet Biologie am Institut noch in den Kinderschuhen. Ich bin stolz darauf, was wir uns als Team erarbeitet haben und wie vielfältig die Möglichkeiten heute sind. Mein großes Ziel ist es, die Abteilung systematisch weiter zu entwickeln. Wir haben so viel Material- und Technologiekompetenz im Haus und gerade auch fachübergreifend und im Zusammenspiel mit meinen Kollegen*Innen aus den anderen Forschungsabteilungen stehen noch viele Forschungsfelder offen. Im Zeitalter der Biologisierung von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt und der zunehmenden Nutzung biologischer Ressourcen sehe ich da großes Potenzial."


Dr. Ina Prade

Abteilungsleiterin Biologie

Etablierte Zell-, Mikro- und Molekularbiologische Methoden

Die Biologie ist eines der „jüngeren“ naturwissenschaftlichen Forschungsgebiete am Institut. Vor allem im Zusammenhang mit der Forschung am Rohstoff Kollagen und dessen Anwendung in der Lederherstellung tauchten immer häufiger mikrobiologische Fragestellungen auf, die man beantworten wollte. Vor allem die Bestimmung von Schimmelpilzen auf Leder und antimikrobielle Ausrüstungen von Materialoberflächen aller Art und deren Wirkungsnachweis standen zunächst im Mittelpunkt.

Systematisch wurde der Bereich auf- und ausgebaut. Was einst als Querschnittfunktion begann, ist heute als Forschungsabteilung organisiert, die inzwischen ein breites Forschungsgebiet abbildet. Typische zellbiologische und mikro- und molekularbiologische Methoden und Verfahren sind etabliert. Im Zusammenhang mit Kollagen und mikrobiologischen Rohstoffen ergeben sich so schier unbegrenzte Möglichkeiten zur Erforschung und Entwicklung von biologischen Materialien, Werkzeugen und Modellsystemen für pharmazeutische, diagnostische, medizintechnische und medizinische Anwendungen.

Unsere Dienstleistungen

Im Bereich Biologie bieten wir folgende Produkte und Dienstleistungen an:

  • Bestimmung der Zytotoxizität

  • Untersuchung der antimikrobiellen Wirksamkeit

  • DNA-Quantifizierung und Kernfärbung an Biomaterialien tierischen Ursprungs

  • Speziesidentifizierung (Tier, Schimmelpilz)

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Dann schreiben Sie uns!

Dr. Ina Prade

Abteilungsleiterin Biologie


Auswahl laufender Projekte zur Übersicht

Polymerverstärkte Blutgefäße

BMWi INNO-KOM 49MF200118 | Laufzeit: 02.2021 – 07.2023

Ina Prade, FILK Freiberg

Projektende: 31.07.2023

Kategorien:

  • Biomaterialien
  • Kollagen

Fluorierung von Polymeren für die Medizintechnik

BMWi INNO-KOM 49VF200026 | Laufzeit: 01.2021 – 06.2023

Michaela Schröpfer, FILK Freiberg

Projektende: 30.06.2023

Kategorien:

  • Biomaterialien

Plasmagestützte Kollagen-Silikat-Abscheidung

BMWi INNO-KOM 49MF200071 | Laufzeit: 10.2020 – 03.2023

Ina Prade, FILK Freiberg

Projektende: 31.03.2023

Kategorien:

  • Biomaterialien
  • Kollagen

PUR-Kunstleder mit mehr als 85 % biobasiertem Materialanteil

BMWi INNO-KOM 49MF200140 | Laufzeit: 03.2021 – 02.2023

Andrea Winkler, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Biomaterialien

Entwicklung eines Verfahrens zur Sekretion von rekombinanten, kollagenähnlichen Proteinen

BMWi INNO-KOM 49VF200021 | Laufzeit: 09.2020 – 02.2023

Birgit Voigt, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Kollagen

Entwicklung von thermoplastischem Kollagen zur Anwendung für Medizinprodukte (TC-Med)

BMWi INNO-KOM 49VF200003 | Laufzeit: 09.2020 – 02.2023

Enno Klüver, FILK Freiberg

Projektende: 28.02.2023

Kategorien:

  • Kollagen

Qualitätsprüfung von Materialien aus extrazellulärer Matrix

BMWi INNO-KOM 49MF200133 | Laufzeit: 02.2021 – 01.2023

Ines Stachel, FILK Freiberg

Projektende: 31.01.2023

Kategorien:

  • Kollagen

Thermoplastisches Kollagen für 3D-Druck von Modellorganen

BMWi INNO-KOM 49MF200006 | Laufzeit: 05.2020 – 10.2022

Marit Baltzer, FILK Freiberg

Projektende: 31.10.2022

Kategorien:

  • Kollagen
  • Verfahren / Prozesse

Kollagenquantifizierung mittels Massenspektrometrie

BMWi INNO-KOM 49MF200008 | Laufzeit: 05.2020 – 10.2022

Birgit Voigt, Ina Prade, FILK Freiberg

Projektende: 31.10.2022

Kategorien:

  • Kollagen
  • Prüfmethoden / Analyseverfahren

Biobasierte elastische Bodenbeläge auf Basis von Polyurethan

BMWi INNO-KOM 49MF200043 | Laufzeit: 10.2020 – 09.2022

Andrea Winkler, FILK Freiberg

Projektende: 30.09.2022

Kategorien:

  • Biogene Rohstoffe
  • Technische Textilien / Composite

Kovalente Anbindung von Kollagen an medizinische Polymere

BMWi INNO-KOM 49MF190125 | Laufzeit: 03.2020 – 08.2022

Diana Voigt, FILK Freiberg

Projektende: 31.08.2022

Kategorien:

  • Kollagen
  • Biomaterialien

Hautpulver für Medizinprodukte

BMWi INNO-KOM 49MF190108 | Laufzeit: 02.2020 – 05.2022

Michaela Schröpfer, FILK Freiberg

Projektende: 31.05.2022

Kategorien:

  • Biomaterialien
  • Leder

Flammhemmende und migrationsarme biobasierte Primärweichmacher für Weich‐PVC (FlaMiBioWM)

BMWi IGF 21183 BR | Laufzeit: 05.2020 – 04.2022

Maren Lehmann, FILK Freiberg

Projektende: 30.04.2022

Kategorien:

  • Biogene Rohstoffe
  • Funktionale Schichtsysteme
  • Technische Textilien / Composite

Kollagendispersion aus equiner Haut

BMWi INNO-KOM 49MF190045 | Laufzeit: 08.2019 – 01.2022

Marit Baltzer, FILK Freiberg

Projektende: 31.01.2022

Kategorien:

  • Kollagen
  • Verfahren / Prozesse

Kollagen-Polymer-Hybridmaterialien

BMWi INNO-KOM 49VF190015 | Laufzeit: 08.2019 – 01.2022

Maria Riedel, Enno Klüver, Bernd Morgenstern, FILK Freiberg

Projektende: 31.01.2022

Kategorien:

  • Biomaterialien
  • Kollagen

Alle abgeschlossenen Projekte finden Sie hier Zur Projektbibliothek


Kontakt

FILK Freiberg Institute gGmbH
Meißner Ring 1-5
D-09599 Freiberg

Fon: +49-(0)3731-366-0
Fax: +49-(0)3731-366-130
E-Mail: mailbox@filkfreiberg.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Einstellungen verwalten Alle akzeptieren

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Zeige Informationen zu funktionalen Technologien und verwendeten Cookies
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Name: TYPO3 Backend
Anbieter: FILK Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Cookies
Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Zeige detailierte Informationen
Nein Ja

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor.

Cookies
Einstellungen speichern